Annika Dick

Codename Nike

Codename Nike

Oldigor, 2014
Kartoniert (ISBN 978-3945016350) EUR 13,90

Ein missglücktes Genprojekt der Einrichtung OLYMPUS ließ Soldaten vor Jahrzehnten zu Vampiren werden. Vor etwa zwanzig Jahren wurde die kleine Nike als Erste in einem weiteren Genprojekt operiert, um gegen diese Vampire kämpfen zu können. Nun muss sie nicht nur feststellen, dass sie selbst sich in eines der Monster verwandelt, die sie jagt, sondern auch, dass Wahrheit und Lüge in ihrem Leben nicht eindeutig sind.Thanos versteckt sich vor OLYMPUS, die ihn vor Jahrzehnten zu einem Elitesoldaten machen wollten - und dabei zu einem Vampir machten. Er hat genug damit zu tun, Morde aufzuklären, die von seinesgleichen begangen wurden und kein Interesse daran, Nike in irgendeiner Weise zu helfen, oder sie bei sich aufzunehmen. Er ist sich sicher, weder der gemeinsame Feind, noch der Duft ihres Blutes, könnten ihn umstimmen.

Bestellen bei der Osiander'schen Buchhandlung: Kartoniert


Distelmond

Distelmond

Arunya-Verlag, 2014
Hardcover (ISBN 978-3958100015) EUR 16,99

Das Massaker von Glencoe bescherte der Familie MacDonald traurige Berühmtheit. Das Überleben derjenigen, die den Soldaten entkamen gleicht einem Wunder. Oder einem Fluch. In den Männern der MacDonalds of Glencoe brach in der Zeit der Entbehrung etwas aus, dessen Geheimnis ihre Nachkommen auch Jahrhunderte später noch hüten: Sie verwandelten sich bei Vollmond in Wölfe.1853 zieht die junge Deutsche Charlotte mit ihrer Mutter nach deren Wiederverheiratung nach Edinburgh. Dort verliebt sie sich in Andrew, den besten Freund ihres Stiefbruders, der ihre Gefühle auch erwidert. Doch seine Mutter ist der Ansicht, dass eine Außenstehende nie den Wolf in ihm akzeptieren wird. Andrew denkt anders darüber und ist davon überzeugt, dass Charlotte seine Besonderheit verstehen wird. Aber sein mordlustiger und rachsüchtiger Vetter sowie der feindselige Robert Campbell zeigen ihm deutlich, wie gefährlich das Leben für seine Familie und Freunde ist. Als er sich aber von Charlotte fern halten will, wird es für sie nur noch gefährlicher.

Bestellen bei der Osiander'schen Buchhandlung: Hardcover


MacKay Clan: In den Fesseln des Highlanders

MacKay Clan: In den Fesseln des Highlanders

books2read, 2016
Ebook (ISBN 978-3733785741) EUR 4,99

»Ich erwarte nicht deine Zustimmung. Tu einfach nur, was man dir sagt!« Lileas ballt die Hände zu Fäusten, als ihr Vater ihr seine Entscheidung verkündet: Sie soll ausgerechnet Malcom MacKay heiraten - den Erzfeind ihrer Familie und den Mann, der den Tod ihrer Schwester zu verantworten hat. Voller Furcht begibt sie sich in ihr Schicksal. Doch hat sie auch ein Ziel vor Augen: Denn was auch immer sich die MacKays von dieser Hochzeit versprechen, sie wird diese Pläne vereiteln - selbst wenn der starke Highlander tatsächlich so unwiderstehlich ist, wie alle sagen …

Bestellen bei der Osiander'schen Buchhandlung: Ebook


MacKay Clan: Der Highlander und die Diebin

MacKay Clan: Der Highlander und die Diebin

Cora Verlag, 2016
Ebook (ISBN 978-3733785840) EUR 0,99

Keiner Frau ist es bisher gelungen, Alistair MacKays Interesse für mehr als eine Nacht zu halten. Keiner, außer der jungen Diebin Malina, die ihn vor zwei Jahren um seinen Besitz erleichterte - und dabei unbewusst sein Herz stahl. Nun steht er ihr erneut als Zeuge einer Straftat gegenüber. Nachdem sie einem skrupellosen Laird mehr als nur einen Beutel voll Geld gestohlen hat, will dieser ihren Tod und Alistair muss sich entscheiden: Geht er das Wagnis ein, ihr zur Flucht zu verhelfen? Oder bringt er sich in höchste Gefahr für die Frau, die seine Leidenschaft geweckt hat?

Bestellen bei der Osiander'schen Buchhandlung: Ebook


MacKay Clan: Die stolze Braut des Highlanders

MacKay Clan: Die stolze Braut des Highlanders

books2read, 2015
Ebook (ISBN 978-3733785369) EUR 4,99

Drei Dinge weiß Ramsay MacKay über die Lowlander: Erstens, sie sind verwöhnt. Zweitens, sie sind schwerfällig. Drittens, sie überleben keine Woche in den Highlands. Doch als er seine zukünftige Braut dabei ertappt, wie sie wagemutig in einen eiskalten Waldsee steigt, muss der der Krieger seine Ansichten überdenken. Denn Caitriona Sinclair ist so schön wie stolz - und von einem "ungehobelten Barbaren", wie sie ihn nennt, lässt sie sich erst recht nicht bezwingen. Dabei könnte sein Bett sie nicht nur vor den Unannehmlichkeiten des rauen Nordens, sondern auch vor den mächtigen Feinden seines Clans bewahren

Bestellen bei der Osiander'schen Buchhandlung: Ebook


Lovely Skye: Ein Herbst in Balnodren

Lovely Skye: Ein Herbst in Balnodren

Kopfkino-Verlag, 2016
Kartoniert (ISBN 978-3981698794) EUR 6,95

Fenella Wilkinson ist völlig aus dem Häuschen. Ausgerechnet ihr Lieblingsautor Fergus MacIntosh hat in ihrer Pension für zwei Monate ein Zimmer gebucht, um seinen neuesten Roman in Ruhe zu Ende schreiben zu können. Ihre Freude währt jedoch nur solange, bis er ihr gegenüber steht und sie feststellt, dass MacIntosh in Wirklichkeit Shaw Douglass ist. Der Mann, über den Fenella nie spricht: Lucys Vater! Während Fenella entschlossen ist, Shaw nicht an sich heranzulassen, würde dieser ihrer vergangenen Beziehung nur zu gern eine zweite Chance geben, erst recht, als er erfährt, welches Geheimnis Fenella zehn Jahre vor ihm verborgen hat. Doch sind die beiden bereit für ein Happy End wie aus einem MacIntosh-Roman? Teil 2 der Lovely Skye Trilogie. Jeder Teil ist in sich abgeschlossen. Die Kenntnis der anderen Teile ist nicht erforderlich.

Bestellen bei der Osiander'schen Buchhandlung: Kartoniert


Lovely Skye: Ein Sommer in Balnodren

Lovely Skye: Ein Sommer in Balnodren

Kopfkino-Verlag, 2016
Kartoniert (ISBN 978-3981698732) EUR 6,95

Innes Graeme ist die ständigen Absagen auf ihre Bewerbungen leid. Sie beschließt, ihrer Heimatstadt Edinburgh für drei Monate den Rücken zu kehren. Sie gönnt sich eine Auszeit bei ihrer Freundin Fenella, die in Balnodren, im Norden der Isle of Skye, eine Pension betreibt. Aber schon bei ihrer Ankunft in dem gottverlassenen Landstrich bereut sie ihren Entschluss. Balnodren erscheint ihr die Natur gewordene Trostlosigkeit zu sein. Erst der attraktive Tierarzt Jack MacBryde kann ihr Herz für die einzigartige Schönheit öffnen, die die sogenannte Nebelinsel zu bieten hat. Gerade als Innes beginnt, sich in Land, Leute und in Jack zu verlieben, rückt das Ende ihres Aufenthaltes immer näher.

Bestellen bei der Osiander'schen Buchhandlung: Kartoniert


Der Ritter und die Bastardtochter

Der Ritter und die Bastardtochter

books2read, 2014
Ebook (ISBN 978-3733781200) EUR 4,99

»Brenne, du Hexe!« Mit Todesverachtung steht Rayne auf dem glimmenden Holzhaufen, der ihr Schicksal bedeutet. Die Menge schreit nach ihrer Hinrichtung. Gleich lodern die Flammen hoch, fressen sich in ihre zarte Haut - da kämpft sich ein fremder Krieger vor, zerschlägt ihre Fesseln und reitet mit ihr davon. Nur zu welchem Preis? Rayne spürt seinen finsteren Blick auf ihrer Haut. Nicholas Kendall, der Earl of Ravenglass, weiß genau, wie sie ihm die Freiheit vergelten kann. Er zwingt sie, seinen Bruder zu heilen! Wütend folgt sie ihm auf seine Burg - doch eines schwört sie sich: dem Ritter zu zeigen, wie widerspenstig Hexen wirklich sind …

Bestellen bei der Osiander'schen Buchhandlung: Ebook


Träume der Finsternis

Träume der Finsternis

Carlsen Impress, 2016
E-Book (ISBN 978-3646600766) EUR 3,99

Dagny und Dhelia sind wie Sommer und Winter, Tag und Nacht, Verstand und Gefühl. Niemand würde auf den ersten Blick vermuten, dass die beiden 17-Jährigen Zwillingsschwestern sind, und doch sind sie so unzertrennlich und einander zugehörig wie die Elemente, die sie verkörpern: Licht und Schatten. Erst als Dhelia dem undurchsichtigen Mo begegnet und ihm langsam zu vertrauen beginnt, zerbricht das gute Verhältnis zwischen den beiden Schwestern. Denn Mo ist ein Dämon, ein Traumwandler, noch dunkler als Dhelia selbst, und Dagny traut ihm nicht über den Weg. Schon gar nicht, seit sie von der Prophezeiung weiß

Bestellen bei der Osiander'schen Buchhandlung: Ebook

Copyright ©2002-2017 by Tintenzirkel  ·  Impressum ·  Datenschutz
Hintergrundbild: Tintenfass © birgitH / pixelio.de · Tintenklecks © János Balázs / pixelio.de