Eva-Maria Obermann

Ellas Schmetterlinge

Ellas Schmetterlinge

Bookshouse, 2017
Kartoniert (ISBN 978-3940443311) EUR 10,99
Ebook (ISBN 978-9963537099) EUR 3,99

Als ihr Freund Jan mit ihr nach Mingheim zieht, ist Mirijam alles andere als begeistert. Von der Großstadt in ein Kaff. Doch Jans Gründe sind leider zu gut. Fest entschlossen, so schnell wie möglich wieder wegzukommen, trifft Mirijam auf ihre Nachbarin Ella, die ihre schlimmsten Erwartungen zu bestätigen scheint: Eine junge Dorfmutti wie aus dem Buche. Während Jan seine neue Heimat liebt, quält sich Mirijam durch ein unbezahltes Praktikum und das Dorfleben. Immer wieder trifft sie dabei auf Ella. Und auf Ellas Bruder Jonathan, der Mirijams Bauch zum Kribbeln bringt. Ellas Schmetterlings-Theorie kommt ihr da gerade recht. Denn Mirijam kämpft bereits an einer anderen Front und ist nicht bereit, Jan und ihre Beziehung aufzugeben. Bis ihr Leben in Scherben liegt.

Bestellen bei der Osiander'schen Buchhandlung: Kartoniert / Ebook


Zeitlose - Simeons Rückkehr

Zeitlose - Simeons Rückkehr

Schwarzer Drachen Verlag, 2017
Kartoniert (ISBN 978-3940443311) EUR 9,90

Dora ist nahe daran, den Verstand zu verlieren. Die Träume, die sie vor zehn Jahren verfolgt haben, sind mit einem Mal wieder da. Damals hatte sie, um sich zu retten, etwas Schreckliches getan. Doch nun sind die Visionen zurück und mit ihnen die Sehnsucht und der Schmerz. Dora kämpft mit aller Kraft, um nicht den Halt zu verlieren. Doch als sie eines Tages plötzlich in die Augen Simeons - des Mannes, den sie in ihren Träumen liebt schaut, verschwimmen Traum und Realität endgültig miteinander. Was davon ist wahr? Verzweifelt versucht Dora, sich selbst nicht zu verlieren, und begibt sich dabei in tödliche Gefahr.

Bestellen bei der Osiander'schen Buchhandlung: Kartoniert


Zeitlose - Doras Erwachen

Zeitlose - Doras Erwachen

Schwarzer Drachen Verlag, 2017
Kartoniert (ISBN 978-3940443915) EUR 9,90

… Ich wusste, ich sollte Hilde wieder auf die müden Schultern setzen und weiterlaufen, aber ein seltsames Gefühl machte sich in mir breit. Ich musste wissen, wer dort im Bett lag. Leise schlich ich näher und hörte mit jedem Schritt lauter das gleichmäßige Atmen des Schlafenden. Bereits auf den letzten Metern erkannte ich die fremde Uniform. Ich sollte schreien, weglaufen, jemanden holen. Aber noch immer ging ich näher heran. In diesem Bett lag der Feind. Doch es fühlte sich anders an
Traumatische Erlebnisse liegen hinter Dora, weswegen sie alles hinter sich gelassen und nach Mannheim gezogen ist. Sie versucht, in ihrer neuen Umgebung Fuß zu fassen, doch es will ihr nicht gelingen.Nach einigen Wochen erlebt sie plötzlich jede Nacht, wie andere an Erinnerungen verzweifeln, die sie beinahe das Leben gekostet hätten. Doch wer sind all diese Mädchen in ihren Träumen und wieso fühlt sich Dora mit ihnen so sehr verbunden?Während sie verzweifelt bemüht ist, dieses Rätsel zu lösen, kommt auch schon ein neues Problem auf sie zu immer mehr fühlt sie sich zu Nathan hingezogen, doch auch Oscar bittet sie um eine zweite Chance …

Bestellen bei der Osiander'schen Buchhandlung: Kartoniert

Copyright ©2002-2017 by Tintenzirkel  ·  Impressum ·  Datenschutz
Hintergrundbild: Tintenfass © birgitH / pixelio.de · Tintenklecks © János Balázs / pixelio.de