Isabella Benz

Als wir Charleston tanzten

Als wir Charleston tanzten

Ullstein forever, 2015
Ebook (ISBN 978-3958180222) EUR 3,99

Frei durch die Berliner Nachtclubs tanzen für Mary Lindbergh gibt es nichts Schöneres. Die Musik lässt sie die Geldprobleme vergessen und auch die Sorge um ihre alternden Eltern. In einem Tanzlokal auf dem Kurfürstendamm lernt sie 1927 Richard Dinten kennen, einen ehemaligen Offizier. Mit einem einzigen Charleston entfacht er in Mary ein bisher unbekanntes Feuer. Doch dann wird Marys Mutter schwer krank. Um sich ihre Krankenpflege leisten zu können, heiratet Mary den reichen Automobilverkäufer Friedrich Wirth. Aber sie kann Richard und den leidenschaftlichen Tanz nicht vergessen. Bei einer Veranstaltung im Adlon trifft sie Richard wieder, der inzwischen als Eintänzer in Berlins berühmtem Hotel arbeitet. Gegen jede Vernunft verlangt Mary, mit ihm zu tanzen. Der Tanz bleibt nicht ohne Folgen, denn schon bald muss Mary feststellen, dass nicht nur der Charleston, sondern auch Richard eine gefährliche Versuchung darstellt …

Bestellen bei der Osiander'schen Buchhandlung: Ebook


Der Feldzug des Greifen

Der Feldzug des Greifen

Burgenwelt Verlag, 2015
Ebook (ISBN 978-3943531374) EUR 0,99

Frankreich im Jahr 1135 Matilda von Boulogne hütet seit vielen Jahren ein Familiengeheimnis: Hinter den Mauern ihres Schlosses wacht ein magisches Wesen, ein Greif, über das Grafengeschlecht der Boulognes. Der Greif besitzt die Gabe, in die Zukunft zu sehen. Eine mehr als nützliche Fähigkeit, denn Matildas Ehemann, Graf Stephen von Mortain, streckt die Hand nach der Krone von England aus und beginnt durch die Weissagungen des Greifen bestätigt einen blutigen Feldzug.Doch zunehmend wendet sich im fernen England das Glück gegen den ehrgeizigen Grafen, immer größer werden die Opfer auf dem Weg zur Königswürde. Wieder und wieder erweisen sich die Worte von Matildas magischem Berater als zweischneidiges Schwert, und die Gräfin gerät ins Zweifeln: Birgt das Wissen um die Zukunft mehr Gefahr als Hilfe?

Bestellen bei der Osiander'schen Buchhandlung: Ebook


Sirenenbann und Seegesang

Sirenebbann und Seegesang

Wreaders Verlag, 2021
Kartoniert (ISBN 978-3967332476) EUR 14,90
Ebook (ISBN 978-3967332483) EUR 4,99

Wenn dein Gesang den Tod bringt,
was würdest du tun, um deine Liebsten zu beschützen?

Beim romantischen Mitternachtsausflug zum Schlosssee Salem überrumpelt Irinas Freund sie mit der Bitte, für ihn zu singen. Kaum stimmt Irina den ersten Ton an, wecken Wind und Wellen eine ungeahnte Kraft in ihr. Die Melodie hüllt sie ein und trägt sie davon. Als Irina wieder zu sich kommt, treibt ihr Freund bewusstlos im See. Hat ihr Gesang ihn unter Wasser gezogen?

Die Angst lässt Irina nicht mehr los, ebenso wenig wie das Verlangen, sich wieder in der Musik zu verlieren. Ihre Mutter scheint mehr darüber zu wissen, doch bevor sie Irina die Wahrheit sagen kann, verschwindet sie spurlos. Während Irina verzweifelt nach ihrer Mutter sucht, heftet sich Ethan Steward an ihre Fersen. Nach langem Exil ist er an den Bodensee zurückgekehrt, nur ein Ziel vor Augen: er muss den Larimar finden, den Irinas Mutter ihm einst gestohlen hat, ehe seine Vergangenheit ihn einholt. Denn das könnte nicht nur ihm zum Verhängnis werden.

Bestellen bei der Osiander'schen Buchhandlung: Kartoniert / Ebook

Copyright ©2002-2017 by Tintenzirkel  ·  Impressum ·  Datenschutz
Hintergrundbild: Tintenfass © birgitH / pixelio.de · Tintenklecks © János Balázs / pixelio.de